Studie IT-Organisation 2020:
Digitale Transformation!

Das IT-Organisationsmodell für die digitale Zukunft.

Agile Methoden

Bis 2020 werden 40% der Mitarbeiter agil arbeiten, circa 25% davon in DevOps-Teams. Auf den erwarteten Anstieg muss sich die IT-Organisation vorbereiten und wichtige Grundsatzentscheidungen treffen: Knapp die Hälfte der CIOs (45%) befürwortet es, die Einführung von agilen Methoden für nahezu alle IT-Projekte vorzusehen. Bevorzugter Ansatz ist die iterative Vorgehensweise gegenüber dem Big Bang: So lehnen es über die Hälfte der IT-Entscheider (53%) ab, agile Methoden in wenigen großen Schritten einzuführen.

Die Umstellung von klassisch auf agil sollte organisch wachsend erfolgen, getragen durch die Success Stories der Pilotprojekte. Gestartet wird mit besonders geeigneten Domänen. Die Einführung agiler Methoden ist durch ein strukturiertes Programm zu begleiten, das den grundsätzlichen planerischen und methodischen Rahmen vorgibt. Agil durchgeführte Projekte benötigen Freiheitsgrade zur individuellen Ausgestaltung.

Mehr als die Hälfte der CIOs (57%) hält den Einsatz externer agiler Coaches zur Implementierung der neuen Vorgehensweisen für sinnvoll, um ein intensives Sparring für Organisation oder Projekten zu ermöglichen.

Die Einführung agiler Methoden ...