Datenschutzerklärung der kobaltblau Management Consultants GmbH

Wir, die kobaltblau Management Consultants GmbH (im Folgenden "kobaltblau"), sind der Überzeugung, dass Sie die Kontrolle über Ihre Daten haben sollten. Daher nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns an geltendes Datenschutzrecht, die EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden "DS-GVO") sowie das Bundesdatenschutzgesetz (im Folgenden "BDSG").

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO:

kobaltblau Management Consultants GmbH
St.-Martin-Str. 114
81669 München 
info@kobaltblau.de

2. Datenschutzbeauftragter

Zu allen mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und mit der Wahrnehmung Ihrer Rechte gemäß der DS-GVO in Zusammenhang stehenden Fragen können Sie unsere Datenschutzbeauftragte zu Rate ziehen, die Sie erreichen unter datenschutz@kobaltblau.de.

3. Nutzung unserer Website

Unsere Website wird durch folgenden Dienstleister gehostet:

Anbieter

Zweck

Übermittlung in Drittland

jweiland.net (Echterdinger Straße 57, 70794 Filderstadt

Website Hosting

Nein

3.1 Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Website übermittelt Ihr Browser folgende Daten an unseren Auftragsverarbeiter jweiland.net, mit dem wir eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung geschlossen haben:

Daten

Zweck der Verarbeitung

Rechtsgrundlage

Speicherdauer

Verwendetes Betriebssystem

Auswertung nach Geräten um optimierte Darstellung der Website sicherzustellen

Vertragsanbahnung oder Vertrag gemäß Art. 6 I 1 b) DS-GVO

Die Daten werden gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Information über den Browsertyp und die verwendete Version

Auswertung verwendeter Browser zur Websiteoptimierung

Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 I 1 f) DS-GVO

Die Löschung der IP-Adresse erfolgt nach 7 Tagen automatisch

Internet-Service-Provider des Nutzers

Auswertung der Internet -Service-Provider

IP-Adresse (anonymisiert)

Darstellung der Website auf dem jeweiligen Gerät

Datum und Uhrzeit des Aufrufs

Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der Website

Ggf. Hersteller und Typenbezeichnung des Smartphones, Tablets oder sonstiger Endgeräte

Auswertung der Gerätehersteller und Arten von mobilen Endgeräten für statistische Zwecke

Logfiles

Sicherstellung des Website-Betriebs

3.2 Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite technisch notwendig sind (sog. technisch notwendige Cookies). Für alle anderen Cookie-Typen (Cookies zur Reichweitenmessung, Tracking-Tools zur Nutzungsanalyse, Tracking-Tools für nutzungsbasierte Online-Werbung (OBA) benötigen wir Ihre Erlaubnis. Die kobaltblau-Webseiten verwenden unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie können Cookies Löschen oder Blockieren. Weitere Informationen zum Löschen oder Blockieren von Cookies finden Sie unter: www.meine-cookies.org.

3.2.1 Welche Cookies nutzt kobaltblau?

Die folgende Übersicht gilt für die Domains kobaltblau.de, kobaltblau.com, kobaltblau.fr, ch.kobaltblau.com und alle Subdomains.

3.2.2 Technisch notwendige Cookies 

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten.

Anbieter

Name

Zweck

Rechtsgrundlage

Speicher-dauer

kobaltblau

cookieconsent_dismissed

Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne.

Vertragsanbahnung oder Vertrag gemäß Art. 6 I 1 b) DS-GVO;

1 Jahr

Kobaltblau

ga_disable

Speicherung der Auswahl, dass Sie keine Google-Analytics-Cookies wünschen

Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 I 1 f) DS-GVO

dauerhaft

3.2.3 Cookies zur Reichweitenmessung (statistische Cookies)

Cookies zur Reichweitenmessung sammeln Informationen über die Nutzungsweise unserer Website, z.B. Website-Aufrufe oder Fehlermeldungen. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine Identifikation des Nutzers zulassen. Die gesammelten Informationen werden ausschließlich aggregiert und somit anonym ausgewertet.
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

  


Anbieter

Dienstleistertyp

Datenübermittlung an Drittland

Drittland

Garantien gem. Art. 44 ff. DS-GVO

Goole Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94042, USA)

Auftragsverarbeiter

JA

USA

Privay Shield

Talention ((TFI GmbH, Delphiplatz 1, 42119 Wuppertal)

Auftragsverarbeiter

Nein



Name

Betroffene Datenkategorie

Zweck

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Speicherdauer

Google Analytics (GA)

IP-Adresse (wird anonymisiert gespeichert)

Erstellung -und Änderung der Cookie-Informationen

Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 I 1 f) DS-GVO

2 Jahre

Google Analytics ( GID)

Nutzungsbezogene Informationen, Nutzungszeitpunkt und Dauer

1 Tag

Google Analytics ( GAT)

Nutzungsbezogene Informationen, Nutzungszeitpunkt und Dauer

Optimierung der Darstellung der Website und Anpassung der Inhalte 

10 Minuten

Talention (TMSS)

1 Stunde

Talention (TMSU)

1 Jahr aktualisiert sich mit jedem Seitenaufruf

Talention (TMSX)

Nutzungsbezogene Informationen zur Analyse der Effektivität von Werbemaßnahmen und Kanälen

Analyse der Effektivität von Werbemaßnahmen und Kanälen

  1. Stunde

 

3.2.4 Tracking Tools zur Nutzungsanalyse

Bei der Nutzungsanalyse sammeln wir Informationen über die Nutzungsweise unserer Website z.B. Website-Aufrufe oder Fehlermeldungen. Wir speichern keine Informationen, die eine Identifikation des Nutzers zulassen. Die gesammelten Informationen werden ausschließlich aggregiert und somit anonym ausgewertet Wir setzen marktübliche Techniken ein, um unsere Seite und Angebote nach Ihren Nutzungsgewohnheiten weiterzuentwickeln. So z.B. Google Analytics – mit diesem Dienst können wir sehen, welche Rubriken und Texte auf unserer Seite mehr gelesen werden oder zum Beispiel unsere Navigation bei ihnen ankommt.
Genauere Informationen zu Art, Zweck du Umfang sowie der weiteren Nutzung Ihrer Daten durch Google bzw. Youtube, mehr über Ihre Rechte und die Privatsphären-Einstellung finden Sie in der 
Google- Datenschutzrichtlinie.

Anbieter

Dienstleistertyp

Datenübermittlung an Drittland

Drittland

Garantien gem. Art. 44 ff. DS-GVO

Goole Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94042, USA)

Auftragsverarbeiter

Ja

USA

Privacy Shield

Youtube (LLC 901 Cherry Ave San Bruno, CA 94066, USA)

Auftragsverarbeiter

Ja

USA

Privacy Shield




Name

Betroffene Datenkategorie

Zweck

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Speicherdauer

youtube.com (YSC)

Nutzungsbezogene Daten, Registrierung einer eindeutigen ID

Analyse, Statistik über Videos die der Nutzer gesehen hat

Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 I 1 f) DS-GVO

Session

youtube.com (PREF)

Nutzungsbezogene Daten, Registrierung einer eindeutigen ID

Analyse, Statistik über Videos die der Nutzer gesehen hat

 

2 Jahre

youtube.com (VISITOR_INFO1_LIVE)

Nutzungsbezogene Daten

Analyse Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos

 

8 Monate

doubleclick.net (IDE)

Nutzungsbezogene Daten

Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer

 

2 Jahre

doubleclick.net (test_cookie)

Nutzungsbezogene Daten

Analyse hinsichtlich Browserunterstützung von Cookies

 

  1. Minuten



4. Bewerbung

4.1 Bewerbung via Bewerbertool

Wenn Sie sich bei uns bewerben möchten, können Sie sich auf unserer Websiteein Konto in unserem Bewerbertool anlegen und uns Ihre Bewerbungsunterlagen zukommen lassen. Hierzu nutzen wir den Dienstleister Talention mit dem wir eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung abgeschlossen haben. Weitere Informationen finden sie hier Datenschutzerklärung Talention.

Anbieter

Zweck

Übermittlung in Drittland

Talention (TFI GmbH, Delphiplatz 1, 42119 Wuppertal)

Direktansprache, Durchführung Bewerbungsprozess

Nein


Im Rahmen Ihrer Bewerbung werden folgende Daten verarbeitet:

Daten

Zweck der Verarbeitung

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Speicherdauer

Benutzername

Erstellung Benutzerkonto

Art. 6 I 1 b) DS-GVO, § 26 BDSG für Zwecke des Beschäftigten-verhältnisses

6 Monate nach Erstellung wg. § 15 AGG, sofern keine Einwilligung zur Aufnahme in Talentpool Datenbank erteilt wurde oder im Falle der Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses Weiterverarbeitung.

E-Mail-Adresse

Erstellung Benutzerkonto

Passwort

Erstellung Benutzerkonto

Anrede

Direkte Ansprache

Vorname

Direkt Ansprache, Durchführung ordnungsgemäßes Bewerbungsverfahren

Nachname

Telefonnummer

Anschrift

IP-Adresse bei Anmeldung

Datenübertragung bei Registrierung an Webserver

Bis Ende Verbindungsaufbau

 

4.2 Bewerbung via E-Mail

Sie können uns Ihre Bewerbung auch über unsere Kontakt E-Mail-Adresse zukommen lassen. Im Rahmen des Bewerbungsprozesses speichern wir die unter 3.1. genannten Daten von Ihnen mit Ausnahme von Benutzername, Passwort und IP- Adresse. Zweck und Rechtsgrundlage sowie Speicherdauer von 3.1. gilt entsprechend.

5. Werbung, Newsletter & Kontaktaufnahme

5.1 Werbung per elektronischer Kommunikation (E-Mail)

Wir verwenden Ihre E-Mail-Adressen, die wir im Zusammenhang mit einem Vertragsschluss erhalten haben z.B. um Sie über unser Dienstleistungsangebot, Portfolio, Branchenreports und von uns durchgeführten Studienergebnissen zu informieren, Art. 6 I 1 f) DS-GVO i. V. m. § 7 III UWG. Sie können diese werbliche Nutzung jederzeit untersagen, ohne dass hierfür andere als Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen:
- Per E-Mail an datenschutz@kobaltblau.de
- Durch einen Klick auf den Abmelde-Link am Ende der E-Mail
- Schriftlich an kobaltblau Management Consultants GmbH, St.-Martin-Str. 114, 81669
München (geben Sie hierzu bitte Ihre E-Mail-Adresse an)

Daten

Zweck der Verarbeitung

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Speicherdauer

E-Mail-Adresse

Werbung

Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 I 1 a) DS-GVO
§ 7 III UWG

Bis zum Widerspruch zur werblichen Nutzung der E-Mail-Adresse, soweit keine anderweitige Rechtsgrundlage für die Speicherung vorliegt. Die E-Mail-Adresse wird bei Widerspruch für Werbezwecke gesperrt.

 

5.2 Newsletter

Sie erhalten von uns Newsletter mit Nachrichten und aktuellen Mitteilungen, wenn Sie diese Newsletter jeweils explizit bestellen. Sie können sich von jedem Newsletter jederzeit abmelden und Ihre Einwilligung in den Versand widerrufen, indem Sie am Ende des jeweiligen Newsletters einfach den entsprechenden Link anklicken bzw. uns eine E-Mail an datenschutz@kobaltblau.de schicken.

Daten

Zweck der Verarbeitung

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Speicherdauer

IP-Adresse bei Anmeldung

Nachweis des Double-Opt-In (DOI)

Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit a) DS-GVO

3 Jahre zum Ende des Jahres nach Löschung der Daten zum Newsletterversand

Zeitpunkt der Anmeldung 

IP-Adresse bei DOI

Zeitpunkt der DOI-Verifizierung

E-Mail-Adresse

Versand des Newsletter

Bis Widerruf //Widerspruch

Anrede

Direkte Ansprache

Vorname

Direkte Ansprache

Nachname

Direkte Ansprache

    5.3 Kontaktaufnahme zu geschäftlichen Zwecken

    Zur Vertragserfüllung, Vertragsdurchführung, Vertragspflege, Vertragsanalyse können wir telefonisch und schriftlich, aber auch elektronisch per E-Mail Informationen und Dokumente austauschen (z.B. Vertragskorrespondenz). Hierzu verarbeiten wir folgende personenbezogenen Daten von Ihnen:

    Daten

    Zweck der Verarbeitung

    Rechtsgrundlage der Verarbeitung

    Speicherdauer

    IP-Adresse bei Anmeldung

    Übermittlung des Formularinhalts an den Webserver

    Vertragsanbahnung oder Vertrag gemäß Art. 6 I 1 b) DS-GVO

    Bis Ablauf handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen

    Anrede

    Direkte Ansprache

    Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 I 1 f) DS-GVO

    Vorname

    Direkte Ansprache

    Nachname

    Direkte Ansprache

    Anliegen

    Beantwortung des Anliegens

    E-Mail-Adresse

    Beantwortung des Anliegens

    Telefonnummer

    Beantwortung des Anliegens

    Anschrift

    Verbesserung der Abwicklung der Anfrage

    Firmenanschrift

    Verbesserung der Abwicklung der Anfrage

     

    6. Datenverarbeitung von öffentlich zugänglichen Daten

    Wir verarbeiten Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen wie z.B. Social Media. Diese nutzen wir zu Zwecken der Direktwerbung im Zusammenhang mit von uns angebotenen Dienstleistungen auf der Grundlage des Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f). Dieser Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit der widersprechen, gemäß Artikel 21 DS-GVO. Den Widerspruch können Sie per E-Mail senden an datenschutz@kobaltblau.de.

    7. Dienste von Drittanbietern

    kobaltblau bietet auf seinem Onlineangebot die Möglichkeit über sog. „Follow-Buttons“ den Social-Media-Angeboten von kobaltblau zu folgen. Außerdem werden Online-Karten und Videos durch Drittanbieter zur Verfügung gestellt. Im Folgenden finden Sie Erläuterungen zu den einzelnen Services.

    7.1 Twitter

    Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Follow” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Die Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

    7.2 Facebook

    Auf unseren Seiten ist ein „Follow-Button“ zum sozialen Netzwerk Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert.  
    Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über den Button eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben.  
    Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter 
    http://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. 

    7.3 XING

    Wir nutzen Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet. Datenschutzerklärung: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

    7.4 LinkedIn

    Unser Onlineangebote nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den “Recommend-Button” von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy, Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

    7.5 Kununu

    Kununu wird betrieben von der kununu GmbH, Fischhof 3 Top 7, A - 1010 Wien. Ihr Browser baut eine direkte Verbindung mit den Kununu-Servern auf, sobald sie den Button klicken. Wir haben keinen Einfluss auf die Daten, die dann von Kununu erhoben werden. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Kununu sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Kununu: http://www.kununu.com/info/datenschutz

    7.6 YouTube

    Eingebettete Videos der Plattform “YouTube” des Drittanbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/- Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/. Wenn Sie auf einen Link zu einem Video klicken, dann ermöglichen wir Ihnen nur die Verbindung zu Service von YouTube.  

    7.7 Google Maps

    Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Drittanbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, gestellt. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/- Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/

    8. Rechte der Nutzer

    8.1 Auskunft

    Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und/oder Kopien dieser Daten zu verlangen. Dies schließt Auskünfte über den Zweck der Nutzung, die Kategorie der genutzten Daten, deren Empfänger und Zugriffsberechtigte sowie, falls möglich, die geplante Dauer der Datenspeicherung oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer, ein.

    8.2 Berichtigung

    Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten -auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlanden.

    8.3 Widerspruchsrecht wegen besonderer Situation 

    Soweit die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO erfolgt, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    8.4 Widerspruchsrecht wegen Direktwerbung

    Außerdem steht Ihnen das Recht zu, der Erfassung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen. 

    8.5 Widerrufsrecht

    Wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruh, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, berührt wird. Hierzu können Sie uns oder unsere Datenschutzbeauftragte jederzeit unter den oben genannten Daten kontaktieren.

    8.6 Recht auf Löschung

    Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden und wir sind verpflichtet, personenbezogen Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

    • Die personenbezogenen Daten sindsind für Zwecke, für die sie erhoben wurden oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
    • Sie legen gemäß Nummer 2 c) Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
    • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.

    Dies gilt nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist:

    • Zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, , die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen, erfordert.
    • Zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 

    8.7 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

    • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
    • Die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen.
    • Wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
    • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Nummer 2 c) eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber den Ihrigen überwiegen.

    Wurde die Verarbeitung gemäß der Nummer 2 e) eingeschränkt, so dürfen diese personenbezogenen Daten – von ihrer Speicherung abgesehen- nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

    Haben Sie eine Einschränkung der Verarbeitung erwirkt, werden wir Sie unterrichten, bevor die Einschränkung aufgehoben wird. 

    8.8 Beschwerderecht

    Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt.

    Aufsichtsbehörde für Beschwerderecht

    Bayern
    Der Bayerische Landesbeauftragte für Datenschutz
    Dr. Thomas Petri
    Postfach 22 12 19
    80502 München 

    oder

    Wagmüllerstr. 18
    80538 München

    Telefon: 089/21 26 72-0
    Telefax: 089/21 26 72-50

    E-Mail:
    poststelle@datenschutz-bayern.de
    Homepage: 
    http://www.datenschutz-bayern.de

    9. Änderungen der Datenschutzerklärung

    Wir werden die Datenschutzerklärung entsprechend der aktuellen Rechtslage oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anpassen. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung.

    München, den 12.11.2018